Schulung Stufe 1

Inhalte und Ablauf

Kurze Vorstellung der Fa. WEISS Spindeltechnologie

Spindeltechnik:

  • Technische Erläuterung zum grundsätzlichen Aufbau von Spindeleinheiten
  • Bauteile und Funktionen
  • Lagerungskonzepte von Spindeleinheiten
  • Hinweise zum "Handling" von Spindeleinheiten
  • Besonderheiten von Synchron- und Asynchronantrieben
  • Funktion Spannsystem und Spannzustandsabfrage

Überprüfung von Spindeleinheiten:

  • Darstellung der erforderlichen Werkzeuge und Prüfmittel
  • Hinweise zur Betriebsanleitung von Spindeleinheiten
  • Überprüfung der mechanischen und elektrischen Eigenschaften von Spindeleinheiten (Endabnahmeprotokoll)
  • Überprüfung der Drehgebersignale und der Schaltlogik Spannzustandsabfrage
  • Fehlersuche an Spindeleinheiten, Erläuterung zu typischen Schadensbildern

Inbetriebnahme von Spindeleinheiten:

  • Hinweise zum Einbau von Spindeleinheiten
  • Anschlussbedingungen und Medienversorgung
  • Überprüfung der Wuchtgüte und des Schwingungsverhaltens
  • Überwachung des Temperaturverhaltens
  • Überwachung der Spindeleinheit, Einbindung Signale in Steuerung

Dauer:

3 Arbeitstage

Schulungsteilnehmer:

Mitarbeiter mit Erfahrung im Bereich Service

Termine

Auf Anfrage