Erfahrung seit 1957

Als Technologieführer sind wir seit vielen Jahren auf den nationalen und internationalen Märkten fest etabliert

2017

2017

Eröffnung SWSS China - Workshop Shanghai

2016

2016

Verlagerung des Hauptsitzes von Schweinfurt nach Maroldsweisach.

2015

2015

Eröffnung eines Siemens WEISS Spindel Servicestützpunktes in Russland 

2014

2014

Eröffnung weiterer Siemens WEISS Spindel Servicestützpunkte in Türkei und Spanien

2012

2012

Erweiterung der Produktionsfläche in Maroldsweisach

2008

2008

Eröffnung eines Siemens WEISS Spindel Servicestützpunktes bei Bari, Italien.

2007

2007

Eröffnung eines Siemens WEISS Spindel Servicestützpunktes in Bangalore, Indien.

2006

2006

Eröffnung eines Siemens WEISS Spindel Servicestützpunktes in Peking, China.

2004

2004

Expansion nach Südamerika durch Gründung eines Servicestützpunktes in Sao Paulo, Brasilien.

2002

2002

Gründung der SIEMENS WEISS SPINDLE SERVICE, Handforth Dean, Cheshire, Großbritannien.
Bauliche Erweiterung durch Aufstockung des Technischen Büros in Schweinfurt.

2001

2001

Mehrheitliche Übernahme der WEISS GmbH durch die Siemens AG (Siemens Automation and Drives Group, A&D). Der Firmenname lautet nun WEISS Spindeltechnologie GmbH - A Siemens Company.

2000

2000

Neubau eines Bürogebäudes in Maroldsweisach.

1996

1996

WEISS SERVICE, INC. - Expansion in die USA und Erschließung eines neuen Marktes durch den eigenen Servicestützpunkt in Mentor Ohio

1993

1993

Der erfolgreiche Management-Buy-out. Siegfried Weiß formiert als damaliger Produktionsleiter des FAG-Erzeugnisbereiches "Spindeleinheiten" diesen Bereich zum eigenen Unternehmen. Mit 77 Mitarbeitern und einem Know-how von über 25 Jahren entsteht die heutige WEISS GMBH.

1970

1970

Fertigung von Plattenspeicherspindeln bei FAG.

1967/68

1967/68

Geburtststunde der ersten Wälzlagerspindel bei FAG.

1960/61

1960/61

Bau der ersten Hydrodynamikspindel bei FAG.

1957

1957

Erste Entwicklungen von hydrodynamischen Gleitlagern für Spindeln für die eigene Fertigung bei FAG.